Telefon +49 (0)241 - 566102 - 0   ·   Mobil +49 (0)170 8777896

Leistungen   ·   Kontakt

Ihr Partner

Laut aktuellem BAFA-Bericht des Jahres 2020 beträgt die Förderung sowohl im Bestand als auch im Neubau 35 Prozent der förderfähigen Kosten für die Errichtung einer Wärmepumpe und den dazugehörigen notwendigen Umfeldmaßnahmen. Durch eine Austauschprämie erhöht sich die Anteilsförderung beim Ersatz einer Ölheizung auf 45 Prozent der förderfähigen Kosten. Darüber hinaus dürfen nur Wärmepumpen, die einen Mindest-COP-Wert aufweisen und diesen durch einen unabhängigen Prüfbericht nachweisen können, gefördert.

Das BAFA fördert effiziente elektrische sowie gasbetriebene Wärmepumpen: 

  • Luft/Wasser-Wärmepumpen
  • Sole/Wasser-Wärmepumpen
  • Wasser/Wasser-Wärmepumpen
  • Gas-Wärmepumpen

Wir bieten Komplettpakete zur Planung und Ausschreibung von Erdwärmelagen an. Beinhaltet sind Planung, wasserrechtliche Erlaubnis und Ausschreibung der Anlagen sowie der Bohrüberwachung. Wir planen Projekte vom Einfamilienhaus bis zur Klimaschutzsiedlung.

Unser Team kann auf die Erfahrung aus mehr als 1.200 geplanten und umgesetzten Projekten in Deutschland und in Europa zurückgreifen. Dr. Mathews ist ö.b.u.v. Sachverständiger für Oberflächennahe Geothermie und Energie-Effizienz Experte der DENA.